​​Laut halt die Kunde durch das Land Eray. Lord Galrett ruft wieder zum "Turnier der Helden", welches in der Festung "Raden-kar", ein uraltes, lebendes Labyrinth, ausgetragen wird.
Doch diesmal liegt der dunkle Schatten des Hexers Shaft über den Ereignis. Nur die Erkorenen, Helden, von ihren Volk als letzte Rettung gesandt, können Shaft aufhalten, bevor er die schlafende Dunkelheit in Raden-kar erweckt und das Land Eray in ewige Finsternis reißt.

Die "Erkorenen von Raden-kar" bringt nicht nur 10 neue Helden ins Spiel, sondern führt auf zwei neue Elemente ein:

 - Die "Verdammnis" und das "Arsenal der Erkorenen".

Die Verdammnis ist eine Option, die Helden wählen können, um das Spiel verherrend beeinflussen zu können. Allerdings kann sich die Verdammnis gegen einen Held selbst wenden, ihn Gegenstännde oder Stufen verlieren lassen und ihn sogar töten.

Der beste Weg, um sich einen Vorteil zu verschaffen, ist es den "Weg der Verdammnis" zu gehen. Auf diesen Karten, von der jeder Spieler zubeginn des Spieles eine erhält, sind verschiedene Missionen beschrieben. Erfüllt ein Spieler eine der Missionen, darf er auf der "Verdammnistabelle" würfeln. Zusätzlich bekommt er einen Bonus, der von der Schwierigkeit der Mission abhängt, auf seinen Würfelwurf aufgerechnet.

Je höher der Wurf, desto unwahrscheinlicher ist es, das der Held selbst betroffen wird. Ein Held kann mehrere "Wege der Verdammnis" Karten für einen Würfelwurf kombinieren und so seine Chancen noch weiter steigern.

Das "Arsenal der Erkorenen" sind spezielle Startgegenstände, die ein Held erhält. Die Gegenstände können aber auch während des Spiels von anderen Helden gefunden und eingesetzt werden. In den kommenden Erweiterungen wird es zusätzliche Karten geben, was die Heldenwahl in Verbindung mit den "Arsenalkarten" noch vielseitiger macht.

Ausstattung:

10 neue Helden und 6 Fertigkeiten., 6 "Arsenal der Erkorenen" Karten, 12 Verdammniskarten und 1 Verdammnistabelle, 30 neue "Kerkerkarten" der Stufe 1-3, 30 neue "Schatzkarten" der Stufe 1-3 , 10 neue Zauberspruchkarten

Geschichte:

Alle hundert Jahre findet das „Turnier der Helden“ in Raden-kar statt. Von überall aus dem Lande kommen die Helden, die Erkorenen, um sich zu messen. Viele kehren nicht aus der Erde zurück. Doch sind es nicht die Gefahren von Raden-kar, deren Opfer sie werden, mehr ist es eine Gefahr, die nicht sichtbar, nein, nicht mal wirklich erscheint.

Die Verdammnis ist die Essenz von Raden-kar. Sie lebt in den Herzen aller. Doch erst in Raden-kar hört man ihre Stimme. Sie verspricht Macht, Reichtum oder ewiges Lebens. Wer sich ihr hingibt, legt sein Leben in eine Wagschale, denn die Verdammnis lässt einen Helden zu einen Spielball werden. Wer sich ihr hingibt, ist Mächten ausgeliefert, die keiner je verstehen oder kontrollieren wird. Die Verdammnis kann einen Helden alles geben, aber auch alles nehmen.

  Die Erkorenen von Raden-kar

Erweiterung:

  • google-plus-square
  • twitter-bird2-square
  • facebook-square
  • Twitter Classic

Twitter

Follow us

Subscribe

Facebook

  • Facebook Classic
  • c-youtube

YouTube

Become a Fan

© Adventure Rising 2007 by markus leers

Photos by meg

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now