Tief in Raden-kar, im Zentrum der Macht, liegt das "Auge der Dunkelheit", verborgen in den Gewölben einer alten Festung. Erst wenn ein Held die Festung der Angst überstanden hat und eine der vier graussamen Kreaturen, die in der Festung hausen überstanden hat, kann er sich der letzten Prüfung, dem Wächter stellen.

Das „Auge der Dunkelheit“ wird nun von der „Festung der Angst“ umgeben. Die Helden müssen nun, bevor sie dem Wächter entgegen treten können, durch einen der vier Bereiche der Festung ziehen. Die Festung besteht aus vier verschiedenen Bereichen, die durch die vier „Festung der Angst“ Karten symbolisiert werden.


 Die „Festungskarten“ sind in vier Attribute (Lebenspunkte, Manapunkte, Gold und Stufen) aufgeteilt. Je mehr Punkte ein Held in einer dieser Kategorien hat, desto leichter ist es, die Festungskarte zu durchqueren. Allerdings weiß niemand der Spieler zu beginn des Spiels, wo welche der Karten liegt. So  kann es für deinen Helden sehr schmerzhaft sein, die „Festung der Angst“ zu betreten, wenn man zu wenige Punkte in einer der erforderlichen Kategorien hat. Aber im Laufe des Spiels können die Helden herausfinden, wo sich welche Festungs-Karte befindet, denn in Raden-kar wandert der Geist des Königs umher. Der Spieler, der ihn findet darf sich dann eine Festungskarte ansehen und kann so einen Vorteil gegenüber den anderen Helden erringen.

Außerdem liegt der Erweiterung ein neuer Kaufkartenstapel für "Edelsteine" bei. Im Basisspiel ist dir sicher aufgefallen, dass Waffen und Rüstungen "seltsame Löcher" haben! Genau in diese Löcher können nun die "Edelsteine" eingesetzt werden. Sie können dir einen Elementbonus verleihen oder dich gegen eine bestimmte Monsterklasse stärker werden lassen. So kannst du nun inviduelle Waffen und Rüstungen erschaffen, denn der Bonus durch die "Edelsteine" richtet sich immer danach, wie der "Gegenstand", in der der Stein eingefügt ist, eingesetzt wird.

Ausstattung:

​- Ein 3-D Turm, 4x "Festung der Angst" Karten, ein neuer "Kaufkartenstapel", bestehend aus 18 "Edelsteinkarten", 6 neue "Domänkarten, 30 neue "Kerkerkarten" der Stufe 1-3, 18 neue "Schatzkarten" der Stufe 1-3, 2 neue "Wächter",- und "Artefakt" Karten, 4 neue "Heldentafeln", 2 neue "Fertigkeitskarten", 1 "Geist des Königs" und "Geist des Königstabelle".

Geschichte:

Einst war die Festung eine Barriere gewesen, die das Wesen von Raden-kar gefangen hielt. Doch als Shaft, der Hexer, die Kontrolle übernahm, zerfloss die schützende Magie. Die vier Magier der Festung wurden durch die dunkle Macht getötet, doch ihre Seelen blieben und wurden ein Teil von Raden-kar.

Aus der Seele jedes Magiers entstand ein anderes grausames Wesen. Auf ewig gefangen und gebunden an dem Ort seines Todes. Shaft unterwarf sich ihren Willen und gab ihnen besondere Gaben, aber alle Gaben hatten Schwächen, die nur Shaft selbst kannte.

Bevor er selbst ins Auge der Dunkelheit hinab stieg, gab er ihnen den Befehl zu wachen und zu warten, denn bald war die Zeit der Rückkehr gekommen. Noch heute wachen und warten eben diese Wächter auf die Rückkehr ihres Meisters aus dem Auge der Dunkelheit.

Erweiterung:

  Festung der Angst

  • google-plus-square
  • twitter-bird2-square
  • facebook-square
  • Twitter Classic

Twitter

Follow us

Subscribe

Facebook

  • Facebook Classic
  • c-youtube

YouTube

Become a Fan

© Adventure Rising 2007 by markus leers

Photos by meg

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now